280519 – Ferrari stellt zweiten Fahrer vor!

Ferrari präsentiert dich als zweiten Fahrer. Wie kam es dazu? Was erhoffst Du dir dieses Jahr von diesem Traditionsteam?

Hey, danke für das Interview und für die Aufnahme in die Racing Academy Liga. Ich war selber etwas überrascht bei Ferrari zu landen, letzte Saison lief für mich sehr gut bei Haas, vielleicht auch die Krönung für das Ganze. Saisonziel ist viele Punkte sowohl in der Fahrer- als auch Team WM zu sammeln.

Hast du schon was über den ersten Fahrer gehört?

Ich habe einen sehr schnellen Teamkollegen, er ist auch vor kurzem Vater geworden, ich glaub dass macht ihn noch schneller. Ich werde versuchen mitzuhalten, mal schauen was unser Team in Sachen Entwicklung gemacht hat. Die Wintertests stehen an, da wird sich schon ein kleines Kräfteverhältnis abzeichnen können.

Man kennt dich aus verschiedenen E-Sport Ligen und nun fährst du für die Racing Academy. Was erwartest du von der neuen Rennserie?

Die neue Liga bietet noch mehr Action, ich freue mich wirklich wenn es wieder losgeht.

Du bist als Pad-Fahrer bekannt. Ist das kein Nachteil für Dich?

Als Pad Fahrer hat man es nicht unbedingt leichter als die Wheel Fahrer, aufgeben steht aber nicht zur Debatte. Vielleicht gibt es auch noch ne Pad WM 🙂 das wär schon interessant zu sehen, ob noch jemand Pad fährt ausm Fahrerlager.

Leave a Reply