310719 – Testtag 2 Barcelona

@bad-boy-1-9-9-1:
Meine Eindrücke von den Testtagen.
Der erste Testtag ging es hauptsächlich um Runden abspulen. Auto komplett voll gemacht und gefahren bis zum geht nicht mehr. Die Zeiten waren sehr konstant und war zufrieden gewesen. Am Ende noch ein paar Qualizeiten versucht und das ich am Ende P1 gelandet war, war es eher überraschend.
Der 2. Tag sollte eher gemütlicher sein. Habe ein paar Setups getestet aber am Ende war ich mit den Setup vom ersten Tag sehr zufrieden. Am Ende noch P6 und war damit enttäuscht, immer kam ein Fehler beim Versuch einer schnellen Runde. Das Feld war echt sehr eng beieinander. Die ersten 8 oder 9 innerhalb von 0,6 sek. Sehr stark

@matyas147:
Ich bin sehr zufrieden mit der Pace des Alfas. Die Tests haben gezeigt, dass das setup stimmt und mit den Reifen keine Probleme entstehen. Von anfang an hatte unser Wagen keine Probleme mit den Reifen und die Tests haben das bestätigt. Hoffe im ersten Rennen in Melourne auf ein gutes Punktefinish mit meinem Teamkollegen.

@gio_f77:
PR-News Rich Energy Haas F1
Melbourne 25.07.2019, 1. Training Zum heutigen Training war nur Stammfahrer gio_f77 auf der Strecke unterwegs. Das heutige Ziel war es Daten zu sammeln, daher sind alle Reifenmischungen mit verschiedenen Setups zum Einsatz gekommen. Gio sah nach dem Training sehr zufrieden aus. Zitat: „Mit P5 und knapp einer Sekunde, hinter den TOP4, bin ich mega happy, das Auto liegt zwar noch nicht optimal, aber das ist ne Kleinigkeit, das bekommt mein Team in den Griff. Ich rechne mit einer guten Platzierung im Qualifying und im Rennen.“ PR Abteilung Rich Energy Haas F1

Leave a Reply