030819 – Renault zwiegespalten!

Renault mit den ersten Punkten – Ritti ohne Happyend in Melbourne
(Melbourne) Das erste Saisonrennen der Garekk Racing Academy ist beendet und Die Stimmung ist nach dem ersten Rennen geteilt. Der starke Patoullix konnte in der Quali P4 einfahren und holte am Ende 8 Punkte für Renault mit P6.
Die andere Seite des Teams sieht ein wenig trauriger aus. Ritti kam im Quali nicht auf Touren. Das Rennen lief um einiges erfolgreicher bis Ritti durch einen Fahrfehler sein Rennen auf P5 von P17 kommend weg geworfen hat.
„Bitter es war ein sehr starkes Rennen darauf lässt sich aufbauen leider sollte die aufholjagd nicht belohnt werden. In Bahrain nächste Woche greife ich wieder an“, so Ritti1987 in der Medienrunde nach dem Rennen.

@patoullix:
Das erste Rennen der neuen Saison ist vorbei und es gibt einige Dinge festzustellen. Das Qualifying lief sehr gut für mich und ich konnte mich auf P4 qualifizieren. Dadurch hatte ich auch den Vorteil zu Beginn des Rennens vorne fahren zu können und wurde nicht im Verkehr aufgehalten. Anschließend bemerkte ich allerdings dass ich ganz schön mit dem Benzin und ERS haushalten musste was über die lange Distanz nicht immer ganz einfach war. Letzten Endes wurde es ein sechster Platz nachdem ich den ein oder anderen kleineren Fehler hatte.
Einerseits ärgert es mich dass ich die Chance verpasst habe auf das Treppchen zu fahren, jedoch freue ich mich auch auf die erste Punkteausbeute für Renault. Jetzt gilt es weiter nach vorne zu blicken Richtung Bahrain wo dann das nächste Rennen stattfinden wird!

Leave a Reply