260819 – RBFL Senna zufrieden!

Starkes Debüt von RBFLSenna für Red Bull GRA

Noch am Mittwochvormittag war Senna ein Ersatzfahrer ohne festen Sitz. Gegen 17 Uhr stellte Red Bull GRA ihren neuen ersten Fahrer RBFLSenna vor. “Als mir das Angebot unterbreitet wurde, konnte ich einfach nicht nein sagen”, so Senna auf der Team-PK. Lediglich 27 Stunden später saß Senna schon in seinem neuen Fahrzeug. Beim Großen Preis von China (Wiederholung: Garekk_TV YouTube/Twitch) startete Senna von Rang zwei und endete auch auf dieser Position.

“Das Qualifying lief nicht wie gewünscht. Der letzte Run war leider nicht mehr in der regulären Zeit, sodass ich mich nicht mehr verbessern konnte. Allerdings wäre auch nicht mehr drinnen gewesen als P2, von daher müssen wir damit zufrieden sein.”, so der Red Bull Pilot auf die Frage nach dem Fauxpas im Qualifying. Auch das Debütrennen hatte einen Fehler parat. Kurz nach Start holte sich Senna zwar den ersten Platz und gab diesen bis zum ersten Boxenstopp nicht wieder her.

Beim ersten Reifenwechsel jedoch passierte der nächste Fauxpas auf Seiten Red Bulls. Die Reifen waren längst gewechselt nur durfte Senna nicht losfahren. “Es gab da leider ein Verständigungsproblem zwischen mir und der Crew, dies sollte aber jetzt geklärt sein.”, gab der Debütant mit einem kleinen lächeln als Ursache an. Dank eines Reifenfehlers seines Konkurrenten kaystyleeee konnte Senna den zweiten Platz zurückerobern und zusätzlich noch die schnellste Runde buchen.

“In zwei Wochen geht es schon wieder weiter, bis dahin müssen wir unbedingt noch einige Zehntel auf Addi finden. Nach den ersten Tagen bei diesem Rennstall ist mir aber klar, dass wir das hinkriegen werden und somit für Spannung sorgen können.”

Leave a Reply