110919 – Adalbert erst ab Runde 20!

Qualiergebnis: P20

Von der Pace her war es ein wenig besser, ich glaube P16, aber durch eine verdiente Gridstrafe ist es mal wieder der letzte Platz geworden.

Rennergebnis: P15

Klingt gut, war aber der letzte Platz und das mit Abstand. Als einziger Fahrer wurde ich drei mal überrundet und selbst mein Vordermann auf P14 hat mir zwei Runden abgenommen. Dabei fing es gar nicht so schlecht an. Nach zwei Runden war ich auf P15 und hätte gerne ein paar Jungs hinter mir gelassen. Dann aber nahm das Unglück seinen ungebremsten Lauf. Ich fand einfach keinen Rhythmus und schlug mehrfach in die Mauer ein, oder verbremste mich und musste in die Auslaufzonen ausweichen. Erst ab Runde 20 kam ich so einigermaßen klar, es scheint mal wieder am vollen Tank gelegen zu haben, obwohl ich so viel geübt habe.
Nun ja, da war allerdings schon alles zu spät und ich konnte nur versuchen irgendwie heil ins Ziel zu kommen. Das hat dann auch geklappt, was mich sehr froh macht. Dennoch bin ich ein wenig enttäuscht, da meine Pace – auch als es ganz gut für mich lief – unterirdisch langsam war.
Am besten, ich vergesse das Ganze schnell und konzentriere mich auf Spanien. Bleibt noch mein Teamkollege RLE-Kgamer lobend zu erwähnen, der ein sauberes Rennen abliefern und die ersten Punkte für das Team einfahren konnte. Klasse!

Leave a Reply