15122019 Addi189 gewinnt in Deutschland

Deutschland, 13.12.2019

Was für ein Rennen in Deutschland am Hockenheimring. Zum start des Qualifying, lachte die Sonne noch die Fahrer an und die 17 Piloten gingen auf Zeiten jagt.

Der Toro Rosso Pilot „Haci“ hatte Probleme mit dem Auto und musste es im Qualifying abstellen. Die Boxencrew konnte das Auto zum Rennen leider nicht mehr an den Start bringen.

Dann geschah dem Haas Pilot „gio_f77“ auch ein Ausrutscher in der Boxenausfahrt, wodurch sein Wagen einen Totalschaden erlitt und dabei zurück auf die Strecke rutschte, dadurch ist GRA_Imperia mit vollen Tempo in den Haas gecrasht. Für Beide Fahrer war damit das Qualifying vorzeitig beendet.

„GRA_Imperia“ setzte aber vorher noch eine mega Zeit und sicherte sich mit einer 1:10.853 die Pole Position vor „Addi189“ und „RBFLSenna“.

„Shoked95“ und „Kaystyleee“ wurden für das Deutschland Rennen mit einer Qualifikationssperre bestraft.

Das Rennen startete bei sehr starkem Regen! Großer Verlierer des Starts war „Patman1712“ der in Kurve1 eine Berührung mit „RBFLSenna“ hatte und dadurch das Auto nach wenigen Meter in die Mauer setzte.

„GRA_Imperia“ konnte sich vorne behauptet und sich leicht von „Addi189“ absetzen. In Runde 4 wurde der Regen dann so stark, dass das Safety Car rauskommen musste.

Danach gab es ein spannendes Rennen über 67 Runden, in dem jeder Fahrer mit den widrigen Bedingungen zukämpfen hatte. Besonders „GRA_Imperia“ und „RLE-Gamer“ hatten starke Probleme mit den Bedingungen auf der Strecke, wodurch beide Fahrer das Rennen nicht beenden konnten.

„Kaystyleee“ der trotz Qualifikationssperre auf P2 gefahren ist und auch lange Zeit Chancen auf den Sieg hatte, muss trotz seiner guten Leistung leider weiterhin drauf warten „Addi189“ auf der Strecke zuschlagen.

Endergebnis:

  1. Addi189
  2. Kaystyleee
  3. RBFLSenna

Die Garekk Racing Academy möchte sich bei allen Fahrern, für ein sehr tolles Rennen in Deutschland bedanken. Trotz der schwierigen Bedingungen, haben alle Fahrer eine sehr solide Leistung gezeigt.

Wir bedanken uns für das Jahr 2019 und freuen uns mit Euch 2020 weiterhin voll durch zu starten.

GRA-PR-Abteilung

Leave a Reply