19122019 McLaren GRA verpflichtet JanekLatki

JanekLatki wird von McLaren GRA unter Vertrag genommen. Wie es in der Winterpause aus dem McLaren Lager hieß hat man sich entschlossen JanekLatki zu verpflichten um gegen die Kraft von Red bull GRA zu Kämpfen. Wir konnten den Neuen Stammfahrer von McLaren für ein Kurzes interview vor die Kamera bekommen.

Hallo JanekLatki und Herzlichen Glückwunsch zum Vertrag mit McLaren GRA. Du hast bisher gute Leistung erzielt, wie siehst du dich im McLaren GRA im WM-Kampf?

JanekLatki: Das große Ziel ist für mich mit McLaren die Team WM zu gewinnen. Für den Rest der Saison versuche ich Addi stark zu unterstützen und hoffentlich stehen wir dann am Ende in beiden Weltmeisterschaften auf dem 1. Platz. Ein realistisches Ziel meinerseits in der Fahrer WM ist es am Ende in den Top 7 mitzuspielen im besten Falle natürlich noch höher.

Dein Teamkollege ist aktuell der WM-Spitzenreiter, wie ist es für dich mit Addi189 im Team zufahren?

JanekLatki: Es ist eine große Ehre. Addi ist für mich aus dem Fahrerfeld der stärkste, aufgrund seiner Schnelligkeit, Konstanz und Erfahrung hat er das perfekte Gesamtpaket. Die beiden aus den Red Bulls sind auch auf seinem Niveau aber wenn es drauf ankommt ist Addi immer da das ist unglaublich. Natürlich hoffe ich das er auch positiv von mir denkt haha.

Was sind deine Ziele für die Restlichen Saison 2019/2020? Und wie sind deine Ziele für 2020/2021?

JanekLatki: In meinen ersten drei Rennen in der GRA konnte ich 2x auf P5 fahren und einmal auf P4, das Podium fehlt noch. Diese Saison geht es für mich als einer der jüngsten Erfahrung zu sammeln und das ein oder andere Podium mitzunehmen und so viel wie möglich von Addi zu lernen. Da mich McLaren nur für diese Saison unter Vertrag genommen hat ist natürlich nächste Saison noch alles offen. Jedoch verstehe ich mich abseits der Strecke mit Alfa Pilot giovii1504 extrem und wir kennen uns sehr gut. Das bleiben natürlich vorerst nur Gerüchte die Saison ist noch relativ jung da kann noch viel passieren.

GRA-PR-Allgemein

McLaren-GRA-PR

Leave a Reply