07012020 Solide Leistung, trotzdem nur 6 Punkte

PR-News Rich Energy Haas F1

——————————————

Banbury, 04.01.2020

Solide Leistung, trotzdem nur 6 Punkte

So könnte man das Rennen in Ungarn, mit nur einem Wort beschreiben. 

Es herrschten optimale Bedingungen am Hungaroring, während dem gesamten Rennwochenende über.

Im Qualifying erreichte gio_f77, mit den Medium Reifen, nur P10. Durch Kommunikationsproblemen in der Box, wurde er zu spät auf die Strecke gelassen und konnte keinen weiteren Versuch mehr starten, da keine Zeit mehr für eine Runde übrig war. 

shoked95 erreichte im Qualifying P14.

Der Start verlief sehr gut, gio_f77 konnte 3 Plätze und sein Teamkollege shoked95, ganze 4 Plätze gut machen, was die Chancen auf eine hohe Punktausbeute verbesserte. 

Durch einen langen 1. Stint, ging gio_f77 in Runde 29, auf P3 liegend in die Box und das Podium war in Reichweite gerückt. Leider kam er nach dem Boxenstopp auf P7 und damit hinter die Renaults zurück auf die Strecke, was Ihn wertvolle Sekunden zum Podium gekostet hat. 

Shoked95 hatte in Runde 37 einen Defekt und musste das Fahrzeug, auf P9 liegend abstellen und wichtige Punkte sind liegengeblieben.

gio_f77 hat nach dem Boxenstopp, seine Aufholjagd auf’s Podium gestartet und konnte sich wieder nach vorne kämpfen. In Runde 57 auf P4 liegend ging er in die Box. Mit den Softs und auf P5, kam er zurück und wollte den Versuch starten, das Podium zu erreichen. 

Leider kam es in Runde 60 zu einem Disconnect und hat alle Chancen vernichtet. Nach dem Re-join in die Lobby, konnte er das Rennen zwar auf P5 beenden, wurde aber vom Spiel auf P7 gesetzt und somit nur 6 Punkte für das Team in Ungarn. 

Dabei wäre diesmal insgesamt mehr möglich gewesen, wirklich schade. Aber unsere Chancen steigen in jedem Rennen und Belgien wird zeigen das wir jede Chance nutzen, die sich bietet. 

PR-Abteilung 

Rich Energy Haas F1 Team

Leave a Reply